Volkshochschule Waltrop
Ziegeleistraße 14 | 45731 Waltrop
Tel.: 02309 / 9626-0 | Fax: 02309 / 9626-20
E-Mail an die VHS Waltrop vhs@vhs-waltrop.de
Schriftgröße ändern:
grösser | zurücksetzen | kleiner

Aktuell


Der Jubiläums-Sommer - wir sind schon 70!
70 Jahre VHS Waltrop - ein Grund zum Feiern und ein Grund, "Danke" zu sagen bei unseren Teilnehmenden und bei unseren Kursleitenden. Da gibt es ganz junge, aber es gibt auch ältere Teilnehmende, die tatsächlich stramm auf die 100 zugehen und die schon "groß" waren im Geburtsjahr der VHS kurz nach dem 2. Weltkrieg, und es gibt aktive Dozenten und Dozentinnen, die jung geblieben sind, denn ihre Kurse werden zum Teil schon seit den 70er und 80er Jahren rege nachgefragt.
Auch unsere Öffentlichkeitsarbeit hat Anteil am Erfolg der VHS Waltrop und trägt dazu bei, Jahr für Jahr rund 6000 bis 7000 Bürger/innen mit Bildungs- und Kulturangeboten "versorgen" zu dürfen.

Und am 18./19. September kommt auf Einladung der VHS der "missio-Truck" mit dem Thema "Menschen auf der Flucht- Die multimediale Ausstellung" nach Waltrop. Die weiterführenden Schulen werden dazu in besonderer Weise eingeladen.
Im Übrigen hält der Sommer Sprachkurse bereit, (Rad-) Exkursionen, Tanz- und Kreativworkshops, EDV- und Aqua-Kurse, Kochabende, Gesundheitsangebote, Vorträge, Entspannungsseminare uvm. Viel Freude bei der Qual der Wahl und den über 130 unschlagbaren Offerten!

Ihr VHS - Team

PS: Während der Sommerferien ist das VHS-Team in der Regel montags bis freitags vormittags von 9.00-12.00 Uhr telefonisch und persönlich erreichbar. In der Zeit vom 24.7.-12.8.2017 bleiben die Büros der Volkshochschule jedoch geschlossen. Das neue Programmheft (Semester-Beginn ist am 25.9.2017) erscheint am 15.8.2017 und ist an allen bekannten Auslagestellen erhältlich.

Das gesamte Kursprogramm der Volkshochschule Waltrop ist über die Kursdatenbank der GKD Recklinghausen erreichbar. Hier geht es zur Kurssuche...

Radtour zum Hullerner- und Halterner Stausee - E-BikeTour

Kurs R2605S - Lesen Sie hier mehr...
Termin: Donnerstag, 27.07.2017, 10.00 - 16.00 Uhr
Treffpunkt: Haus der VHS, Ziegeleistraße 14, Waltrop

Radtour zur Marina Rünthe in Bergkamen

Kurs R2606S - Lesen Sie hier mehr...
Termin: Samstag, 26.08.2017, 10.00 - 16.00 Uhr
Treffpunkt: Haus der VHS, Ziegeleistraße 14, Waltrop

Nordic-Walken und mehr ...

Kurs R6165S - Lesen Sie hier mehr...
Termin: Donnerstags, 19.00 - 20.15 Uhr
Treffpunkt: Zeche Waltrop, Eingang Manufactum, Hiberniastraße 4

Alterslos gut - empfehlenswerte "No Age Statement" - Whiskys aus Schottland

Kurs R3066S - Lesen Sie hier mehr...
Termin: Freitag, 01.09.2017, 18.45 - 21.45 Uhr
Treffpunkt: Haus der Bildung und Kultur (HBK), Raum 4

documenta 14 - Tagesfahrt zur Weltausstellung zeitgenössischer Kunst in Kassel

Kurs R3018S - Lesen Sie hier mehr...
Termin: Samstag, 02.09.2017
Treffpunkt: Abfahrt ab Haus der Bildung und Kultur (HBK): ca. 07.00 Uhr

WDR-Landesstudio Dortmund - Exkursion

Kurs R2717S - Lesen Sie hier mehr...
Termin: Donnerstag, 07.09.2017
Treffpunkt: 09.50 Uhr WDR-Studio, Mommsenweg 5, 44225 Dortmund

Fotobuch gestalten - Kleingruppenseminar

Kurs R5179S - Lesen Sie hier mehr...
Termin: Samstag, 02.09.2017, 9.00 - 14.00 Uhr
Treffpunkt: Haus der VHS - PC-Raum , Ziegeleistraße 14, Waltrop


Film - Waltrop-Galerie

Zahlen sich aus: Bildungsschecks und Bildungsprämien

50% Rabatt auf berufliche Weiterbildung mit der Bildungsprämie! Bis zu 500 EUR zahlt der Staat für Ihre berufliche Weiterbildung! Von der Bildungsprämie profitieren können erwerbstätige Ledige, die maximal 20.000 EUR (oder 40.000 EUR bei Verheirateten) im Jahr versteuern. Die Bildungsprämie kann in einem Beratungsgespräch beantragt werden.

In NRW gibt es seit vielen Jahren zur Förderung der beruflichen Bildung den Bildungsscheck. Seit Januar 2015 werden wie bei der Bildungsprämie 50% der Fortbildungskosten für Beschäftige in kleinen und mittleren Betrieben mit maximal 249 Beschäftigen mit finanzieller Unterstützung durch das Land Nordrhein-Westfalen und den Europäischen Sozialfonds gefördert.
In Abgrenzung zur Bildungsprämie muss das zu versteuernde Jahreseinkommen zwischen 20.000 EUR und 30.000 EUR (oder 40.000 EUR bis 60.000 EUR bei Verheirateten) liegen. Die Kosten für die zu fördernde Fortbildung müssen bei mindestens 500 EUR liegen. Alle weitere über die sonstigen Voraussetzungen und die Antragstellung erfahren Interessierte bei Andreas Guderian, VHS Waltrop, 02309 962613 oder per E-Mail E-Mail an die VHS Waltrop
E-Mail an die VHS Waltrop a.guderian@vhs-waltrop.de

Grundsätzlich gilt: Erst beraten lassen, dann anmelden! Nähere Infos erhalten Sie in Ihrer VHS, Ziegeleistr. 14, Tel.: 02309 96 26 0.